Experte für Innovation, Neuerfindung und Transformation

Hallo! Mein Name ist Erik A. Leonavicius

Ich bin seit 1996 Experte für Innovation, Neuerfindung und Transformation mit umfassendem Fachwissen und Erfahrung in diesen Bereichen.

Ich verfüge über spezialisierte Fähigkeiten und Kompetenzen, um Sie bei Ihren Unternehmungen (Unternehmen, Marken, Produkte, Dienstleistungen oder Immobilien) dabei zu unterstützen, sich kontinuierlich weiterzuentwickeln, sich an sich verändernde Marktbedingungen anzupassen und wettbewerbsfähig zu bleiben.

Hier sind einige Aspekte, die mich als Experte für Innovation, Neuerfindung und Transformation auszeichnen:

Tiefgreifendes Verständnis

Ich habe ein tiefes und praxisorientiertes Verständnis für die Grundlagen von Innovation, Neuerfindung und Transformation. Dies umfasst Kenntnisse über relevante Theorien, Konzepte, Methoden, Hilfsmittel und Best Practices.

Umfassende Erfahrung

Ich verfüge über umfangreiche praktische Erfahrung in der Entwicklung und Umsetzung von Innovationsstrategien, Neuerfindungsprojekten und Transformationsinitiativen in verschiedenen Branchen und Organisationen jeder Größe.

Analytische Fähigkeiten

Als Experte für Innovation, Neuerfindung und Transformation besitze ich starke analytische Fähigkeiten, um gemeinsam mit Ihnen als Kunde komplexe Probleme zu verstehen, Trends zu erkennen, Chancen zu identifizieren und fundierte Entscheidungen zu treffen.

Kreativität und Ideenreichtum

Ich bin in der Lage, gemeinsam mit Ihnen kreative Lösungen zu entwickeln und innovative Ideen zu generieren, um Ihrer Unternehmung (Unternehmen, Marken, Produkte, Dienstleistungen oder Immobilien) zu helfen, sich von der Konkurrenz abzuheben und neue Wachstumschancen zu erschließen.

Agilität und Anpassungsfähigkeit

Angesichts des sich ständig wandelnden Geschäftsumfelds bin ich flexibel und kann mich schnell an neue Gegebenheiten anpassen, um effektive Lösungen gemeinsam mit Ihnen zu entwickeln und umzusetzen.

Netzwerk und Partnerschaften

Ich verfüge über ein bewährtes Netzwerk von Kontakten und Partnerschaften mit anderen Experten, Organisationen und Unternehmen, um Ressourcen zu bündeln und Synergien zu nutzen. Auf Ihren Wunsch hin werden weitere Experten und Schlüsselpartner identifiziert und in Ihre Projekte integriert, genauso wie Ihre Mitarbeiter und Kunden bzw. Nutzer.

Insgesamt zeichne ich mich als Experte für Innovation, Neuerfindung und Transformation durch mein ganzheitliches Verständnis, meine Erfahrung, meine Kreativität und meine Fähigkeit zur Zusammenarbeit mit Ihnen aus.

Durch die Zusammenarbeit mit Ihnen kann ich Ihnen helfen, Ihre Innovationsfähigkeit zu stärken, sich erfolgreich zu transformieren und langfristigen Erfolg sicherzustellen.

 

Gemeinsam erfinden wir Sie neu!

Kompetenzen

Ich bin Diplom-Betriebswirt (FH), Immobilienökonom (ebs), Restaurantfachmann und Staatlich-geprüfter Biologisch-Technischer-Assistent (BTA). Zudem bin ich Food-Lifestyle-Editor und (Co-)Autor diverser Fachbücher und -artikel. Des Weiteren bin ich Mitglied bei der International Food Design Society, IMMOEBS e.V. und dem Deutschen Fachjournalistenverband (DFJV e.V.).

Ich verfüge über einen außergewöhnlichen Kompetenzmix durch Ausbildungen, Praxis- und Lehrerfahrungen in den folgenden Themen: Innovation, Neuerfindung, Transformation, Wirtschaftswissenschaften, Immobilienökonomie, Entrepreneurship, Start-Ups, strategisches Marketing, Design, Informationstechnologie, Biologie/Biotechnologie, Genetik, Verhaltenspsychologie, Tourismus und International Hospitality Management (Hotel- und Restaurantadministration).

Meine umfassenden Projekterfahrungen habe ich unter anderem bei international tätigen Beratungsorganisationen wie PricewaterhouseCoopers, Dr. Kaub Consult, PKF Hotelexperts und Accenture gesammelt. Je nach Bedarf der jeweiligen Projekte arbeite ich eng mit Kundenprojektteams zusammen. Auf Wunsch werden Kunden, Lieferanten sowie weitere Spezialisten, Experten und Schlüsselpartner in das Projektteam integriert. Dies ermöglicht das Full-Service-Angebot meiner Strategieberatung REINVENTIS und gewährleistet zugleich optimale Ergebnisse.

Im Jahr 2006 gründete ich in München die Strategieberatung REINVENTIS (www.reinventis.com) mit dem Ziel, auf Basis strategischer Analyse, Konzept- und Umsetzungsberatung eine besondere Form von Beratungsdienstleistungen für Investoren, Manager und Teams anzubieten, die Visionen nicht nur entwickelt, sondern auch gemeinsam realisiert – von der Idee bis zur Vermarktung.

Die Zusammenarbeit kann analog an einem gewählten Ort oder virtuell und somit zeit- und standortunabhängig erfolgen. Von 2009 bis 2019 war ich Dozent an der Hochschule München, an der Hochschule für angewandtes Management Erding und am Strascheg Center for Entrepreneurship, München, für die Themen Existenzgründung, Intrapreneurship, Design Thinking, Value Proposition Design, Business Model Innovation, Multisensory Interactions, Sensehacking, Innovations-, Qualitäts- und Technologiemanagement an den Fakultäten der Wirtschaftswissenschaften, Tourismus, Hotel- und Restaurantadministration sowie Design.

Im Jahr 2010 initiierte ich die Branchenlösung RESTAURANTMARKETING (www.restaurantmarketing.de). Im Jahr 2021 etablierte ich die Plattform für Präsenz- und Online-Formate meiner Strategieberatung REINVENTIS: THE SCHOOL OF INNOVATION (www.theschoolofinnovation.de).

 

Ausbildungen

  • Diplom-Betriebswirt (FH)
  • Immobilienökonom (ebs)
  • Staatlich geprüfter Biologisch-technischer Assistent (BTA)
  • Restaurantfachmann in allen Betriebstypen der Gastronomie
  • Ausbildereignungsprüfung (IHK)
  • Business Innovation Design Framework
  • Havard X / Havard University: Technology Entrepreneurship – Lab to Market
  • Certified Design Sprint Facilitator / Training
  • Certificate of Achievement – ISO 56002 Innovation Management Systems
  • Workshopper – Problem solving & decision making expert

Freiwillige Verpflichtung

Mir ist die Einhaltung sehr hoher ethischer Standards selbstverständlich. Ich bin ausschließlich meinem Kunden verpflichtet.

Bei der täglichen Arbeit orientiere ich mich an die abgestimmten Rahmenbedingungen mit meinen Kunden und zudem freiwillig an den Vorgaben, Empfehlungen und Qualitätsstandards des Bundesverbands Deutscher Unternehmensberater (BDU) e.V., Bonn und 
an dem Verhaltenskodex „Real Estate Investment Management“ (REIM) der Gesellschaft für immobilienwirtschaftliche Forschung 
(gif e.V.), Wiesbaden.

Selbstverständlich habe ich darüber hinaus eine Antisektenerklärung unterzeichnet.

Veröffentlichungen

  • 2023 / 2024: „Gastwelt – neu erfinden“ – Workshopreihe in Deutschland mit Vorträgen und praktischen Übungen
  • 2021: „Monokonzepte – Einzelprodukt als Alleinstellungsmerkmal“ – AROMA Das Genussmagazin (Pistor)
  • 2019: „REAL TIME INNOVATION – Denken in neuen Mustern“
    Klaus Sailer, Wolfgang Stark, Christine Weber, Susanna Eder und Erik A. Leonavicius
  • 2019: „MOOI – Managing & Organizing Open Innovation“
    Henry Chesbrough, Wim Vanhaverbeke und Nadine Roijakkers
  • 2019: „Multisensorik in der Gemeinschaftsverpflegung – Sinnesansprache der Gäste – neue Techniken“
    Erik A. Leonavicius
  • 2019: „Digitalisierung im Verpflegungsbetrieb 4.0 – Digitalisierung im Gastkontakt:
    Was muss heute schon? Was kann? Was ist zukünftig möglich?“ – S&F Consulting Modernes Verpflegungsmanagement Workshopreihe 2018/2019
    Erik A. Leonavicius
  • 2019: „Mono-Produkt-Restaurant im kompetitiven Gastromarkt“
    Erik A. Leonavicius
  • 2017: „Business Model for Teams: See How Your Organisation Really Works And How Each Person Fits In“
    Tim Clark, Bruce Hazen und Yves Pigneur
  • 2017: „Innovative Gemeinschaftsverpflegung – machbar oder Utopie?“ – S&F-Symposium, Fürstenfeldbruck
    Erik A. Leonavicius
  • 2017: „Go on – be an Agripreneur! Creative Entrepreneurial Thinking in the Agriculture Food Sector.“ – i9agri – I Feira de Inovação Agroalimentar –
    I AGRO INNOVATION FAIR, Castelo Branco, Portugal
    Erik A. Leonavicius
  • 2016: „Innovationen managen in Hotellerie und Gastronomie“
    Prof. Dr. Burkhard von Freyberg, Prof. Dr. Axel Gruner und Laura Schmidt mit Erik A. Leonavicius
  • 2012: „Business Model You! Dein Leben – Deine Karriere – Dein Spiel“
    Tim Clark, Alexander Osterwalder und Yves Pigneur
  • 2011: „Die Reise zu den drei Schatzinseln: Entrepreneurship – Innovation – Persönlichkeit“
    Methoden und Qualität in Gründungslehre, Gründungscoaching und Gründerberatung – Interventionen und Innovationen
    Klaus-Dieter Müller und Christoph Diensberg (Hrsg.)
    Klaus Sailer, Ellen Miessen und Erik A. Leonavicius

Auszeichnungen

  • 2018 / 2019 Strascheg Award for Excellence in Entrepreneurship Education
  • 2009 MediaAward für Website www.reinventis.com
  • 1995 und 1998 Preis der Brillat Savarin Stiftung für innovative Konzepte in der Hospitality Industry

Wissenschaftliche Zusammenarbeit

Gerne baue ich mein wissenschaftliches Netzwerk kontinuierlich aus. Schreiben Sie mir für ein erstes Gespräch einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an: info@reinventis.com.

Fachbezogene Mitgliedschaften

Gerne baue ich mein fachbezogenes Netzwerk kontinuierlich aus. Schreiben Sie mir für ein erstes Gespräch einfach eine E-Mail mit Ihren Kontaktdaten an: info@reinventis.com.

Bekannt aus folgenden Publikationen

Teilnehmerstimmen aus den Online- und Präsenzformaten

„… gute und überzeugende Ergebnisse in sehr kurzer Zeit ..."

„… absolute Praxisnähe …“

„… Dozent ist verständnisvoll, menschlich, sympathisch, kompetent …“

„… mal keine reine Orientierung, sondern tatsächlich Wertvolles für die eigene Zukunft …“

„… von Anfang an alles gut erklärt, auch die Grundlagen …“

„… gut verständlich - auch wenn man noch keine Vorkenntnisse hat …“

„… die sehr freundliche und motivierende Art des Workshopleiters …“

„… viele gute und aktuelle Praxisbeispiele, anschaulich durch Bilder präsentiert …“

„… die Möglichkeit selbst kreativ zu sein …“

„… die vielen Videos und Beispiele aus dem ‚echten Leben‘ …“

„… die Zeit zum Selbstarbeiten ...“

„… aktuelle und gute Folien und Unterlagen …“

„… sehr interessanter Aufbau … eine neue Art zu lernen …“

„… ein bisschen in das Thema agile Methoden zu schnuppern und zu verstehen …“

„… die Gruppenzusammensetzung und -stärke …“

„… den ungezwungenen Rahmen - alle sind gleich …“

„… die sehr ruhige Art des Schulungsleiters. Top! …“

„… guter Mix aus Theorie und Praxis …“

„… keine Langatmigkeit - auf den Punkt kommend! …“

„… Dozent ist verständnisvoll, menschlich, sympathisch, kompetent …“

„… mal keine reine Orientierung, sondern tatsächlich Wertvolles für die eigene Zukunft …“

„… absolute Praxisnähe …“

„… die Gruppenzusammensetzung und -stärke …“

„… von Anfang an alles gut erklärt, auch die Grundlagen …“

„… gut verständlich - auch wenn man noch keine Vorkenntnisse hat …“

„… keine Langatmigkeit - auf den Punkt kommend! …“

„… sehr interessanter Aufbau … eine neue Art zu lernen …“

„… ein bisschen in das Thema agile Methoden zu schnuppern und zu verstehen …“

„… die sehr freundliche und motivierende Art des Workshopleiters …“

„… den ungezwungenen Rahmen - alle sind gleich …“

„… gute und überzeugende Ergebnisse in sehr kurzer Zeit ..."

„… viele gute und aktuelle Praxisbeispiele, anschaulich durch Bilder präsentiert …“

„… aktuelle und gute Folien und Unterlagen …“

„… die Zeit zum Selbstarbeiten ...“

„… guter Mix aus Theorie und Praxis …“

„… die vielen Videos und Beispiele aus dem ‚echten Leben‘ …“

„… die sehr ruhige Art des Schulungsleiters. Top! …“

„… die Möglichkeit selbst kreativ zu sein …“

Auszug aus den Veröffentlichungen und Vorträgen im In- und Ausland

Monokonzepte – Einzelprodukt als Alleinstellungsmerkmal

Eine radikale Positionierung mutet an wie ein gastronomisches Wagnis. Trotzdem gibt es Konzepte, die ein Produkt oder eine Zutat zu einem Alleinstellungsmerkmal ihrer Gastroidee machen. Wir haben uns auf die Suche nach erfolgreichen Spezialisierungen aus aller Welt gemacht und einen Experten gefragt, wie es um die Zukunft der eingeschränkten, aber klar fokussierten Monokonzepte steht.

Erik Leonavicius im Experten-Interview mit Nina Vagli vom neuen interaktiven Magazin "AROMA" der Pistor AG, Schweiz

Entrepreneure aus 30 Nationen gegen Hunger auf der Welt

Global Entrepreneurship Summer School (GESS) in München

Aus 1.200 Bewerbungen weltweit wurden 35 Top-Studierende ausgewählt, die innerhalb einer Woche innovative und unternehmerische Geschäftsmodelle zum Thema „Food“ entwickeln.

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS ist Experte, hält multisensorische Keynote und unterstützt GESS-Teams beim Gastgeber United Nations World Food Programme in München

Coneeect - Den Haag - Niederlande

Coneeect ist ein internationales Netzwerk von Hochschulen zur Etablierung und Verbesserung der Entrepreneurship-Lehre in Europa. Dafür bietet Coneeect ein interaktives Trainingsprogramm für akademische Entrepreneurship-Dozenten über ganz Europa an. Offiziell unterstützt und finanziert wird das Programm von der Europäischen Union. Best-Practise Entrepreneurship-Ausbildung wird in interdisziplinären Teams von renommierten internationalen Experten und Trainern vermittelt. Coneeect bietet dafür fünf internationale einwöchige interaktive Intensivtrainings mit verschiedenen Kursen jeweils an fünf europäischen Hotspots: München, Aberdeen, Sofia, Tel Aviv und Lissabon.

Erik Alexander Leonavicius hält Keynote "Insights & Use of ConeectU-Platform"

DIG-Winter-Workshop

Über 80 Teilnehmer kamen zum Winter-Workshop des Deutschen Instituts für Gemeinschaftsgastronomie (DIG) nach Hannover. Eine Rekordbeteiligung. Diesjähriger Gastgeber war der Autobauer Volkswagen mit seiner Service Factory. Im Fokus des zweitägigen Mitgliedertreffs stand einmal mehr der Wandel mit seinen unmittelbaren Folgen für die Gemeinschaftsgastronomie. Fazit à la James Bond: „Stillstand ist Lebensgefahr“.

Erik Alexander Leonavicius hält multisensorische Keynote beim Deutschen Institut für Gemeinschaftsgastronomie (DIG) - Bericht in Food Service - Portal für den Außer-Haus-Markt

Kontinuierlich perfekt muss es sein

Marketing-Experte Erik Alexander Leonavicius verrät, worauf es ankommt, wenn Gastronomen ein Mono-Konzept umsetzen wollen.

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS im FRISCH Magazin

Verweigern gilt nicht

Innovative Gemeinschaftsverpflegung – machbar oder Utopie?

Erik Alexander Leonavicius hält multisensorische Keynote beim 14. S&F-Symposium in Fürstenfeldbruck - Bericht im GVmanager

Der Immobilienknigge

Was sollten Sie bei der gastronomischen Expansion im Umgang mit der Immobilienbranche beachten.

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS bei der Konzeptwerkstatt auf der Intergastra in Stuttgart

Monomanie

Immer häufiger nutzen Gastronomen die Marketingtricks großer Unternehmen und konzentrieren sich auf eine Botschaft und ein zentrales Produkt. FRISCH schaut sich an, wo die Vor- und Nachteile dieses Trends zu Mono-Konzepten liegen.

REINVENTIS im FRISCH Magazin von Kröswang

Digitalisierung im Verpflegungsbetrieb 4.0

S&F-Gruppe Workshops 2018 / 2019

Zukunftsstrategien im Modernen Verpflegungsmanagement

Digitalisierung im Gastkontakt

Was muss heute schon? Was kann? Was ist zukünftig möglich?

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS hält multisensorische Keynote

i9agri – Agrifood Innovation Fair - Portugal

Erste Innovation Agrifood Fair in Portugal, die vom 4. bis 6. Mai 2017 in Castelo Branco im Centro de Exposições e Eventos da AEBB stattfindet. Der III. Internationale InovCluster Kongress wird auf der Messe stattfinden.

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS hält multisensorische Keynote auf dem Kongress: "Go on - be a Agripreneur! Creative Entrepreneurial Thinking in the Agriculture Food Sector"