+49 89 23 88 90 52 info@reinventis.com

Multisensory Interactions

Multisensory Interactions - Innovation - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Intelligente Sinnesansprache für neue Innovationspotenziale.

Das Zusammenspiel der fünf Sinne eines Menschen (sehen, hören, riechen, schmecken, fühlen) zu verstehen und wie ein Dirigent intelligent zu nutzen, hilft, ungewöhnliche Potenziale für Innovationen zu heben und neue Werte zu schaffen. Aber wie kann eine ideale Sinnesansprache geplant und umgesetzt werden?

Neugierig geworden?
Rufen Sie einfach an: +49 (0) 89 23 88 90 52 oder senden Sie eine E-Mail: info@reinventis.com

Neue Werte, Fortschritt und Wachstum durch Innovation zu schaffen, stellt viele Investoren, Führungskräfte und Teams vor ständig neue Herausforderungen. Seit 2006 unterstützt REINVENTIS als Innovationsagentur bundesweit Investoren, Führungskräfte und Teams diese Herausforderungen wertschöpfend, agil und kreativ zu meistern.

Repositionierung, Neuerfindung und Zukunftsgestaltung als Innovationshilfe für Marken, Unternehmen und Immobilien.
Von der Idee bis zur Vermarktung.

Erik A. Leonavicius, Inhaber der Innovationsagentur REINVENTIS in München

Multisensory Vorträge

Multisensory Projekte

%

Multisensory Interactions

Welche Sinne gibt es beim Menschen?

Der Mensch erlebt seine Umwelt mit allen fünf Sinnen: Seh-, Hör-, Geruchs-, Geschmacks- und Tastsinn. Die Sinneseindrücke werden direkt an das Gehirn weitergeleitet und das Gehirn formt daraus in Bruchteilen von Sekunden Gedanken und entscheidet, ob der Sinneseindruck mit positiven oder negativen Emotionen, Erwartungen und Erlebnissen verknüpft wird.

Die Sinneseindrücke können bewusst aber auch oft unbewusst wahrgenommen werden. Die Sinne sind soweit miteinander verknüpft das sofern ein einzelner Sinn angesprochen wird auch gleichzeitig alle weiteren Sinne angeregt werden können. Die neue Forschungsrichtung, die sich mit dem Spiel der Sinne und der bewusst positiven Sinnesansprache beschäftigt, lautet Multisensory oder Senseploration.

Worum geht es bei der "Multisensory Interactions" Methode?

Die Multisensory Interactions Methode von REINVENTIS untersucht im Innovationsprozess inwieweit eine intelligente Sinnesansprache bestehende oder neue Produkte, Dienst- oder Serviceleistungen mit positiven Sinneseindrücken besetzen kann. So können z.B. Kaufentscheidungen beim Nutzer bzw. Konsumenten positiv beeinflusst werden. Auf diese Weise können neuartige Innovationspotenziale für Marken, Unternehmen oder Immobilien gehoben werden.

Gerne übernimmt REINVENTIS für Sie die Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung von interaktiven Multisensory Interaction Vorträgen sowie von ein- bis zweitägigen Multisensory Interactions Workshops vor Ort oder auf Wunsch auch virtuell und somit standortunabhängig.

Was ist "Sensehacking" bei der Multisensory Interactions Methode?

Der Begriff des Sensehacking bei der Multisensory Interactions Methode von REINVENTIS bedeutet mit Hilfe von intelligenter und teilweise überraschender Sinnesansprache in Form von Sensory Dominance, Superadditive und positivem Subadditive die Sinneseindrücke von Nutzern bei Produkten, Dienst- oder Serviceleistungen neu zu gestalten und mit positiven Emotionen und Erlebnissen zu besetzen.

Worum geht es beim Begriff des "Sensory Dominance"?

Der Begriff Sensory Dominance in der intelligente Sinnesansprache bedeutet einer der fünf Sinne überlagert im Zuge der Wahrnehmung einen der anderen Sinne. Beispiele: Das Gesicht zeigt eine andere Emotion (Lächeln), als das, was gesagt wird (Beleidigung). Oder eine Oberfläche sieht optisch weicher aus, als sie sich beim Berühren anfühlt.

Worum geht es beim Begriff des "Superadditive"?

Der Begriff Superadditive bedeutet in der intelligenten Sinnesansprache, das einer der fünf Sinne einen der anderen Sinne verstärkt. Beispiel: Die Optik von ansprechend präsentierten Backwaren löst ergänzt durch den ofenfrischen Duft beim Konsumenten positive Kaufimpulse aus.

Worum geht es beim Begriff des "Subadditive"?

Der Begriff Subadditive hat zwei Ausprägungen in der intelligenten Sinnesansprache: Negatives Subadditive führt zu negativen Sinneseindrücken und -erlebnissen beim Konsumenten, weil einer der fünf Sinne einen anderen negativ beeinflusst. Beispiel: Im Kino läuft ein schlecht und mit zeitlicher Verzögerung synchronisierter Kinofilm, wodurch das gesamte Kinoerlebnis als negativ erlebt wird.

Positives Subadditive führt zu überraschend positiven Sinneseindrücken und -erlebnissen bei Produkten, Dienst- oder Serviceleistungen, die richtig angewendet für neuartige und für den Nutzer attraktive Problemlösungen generieren kann. Beispiel: Blaue Coca-Cola hebt sich im Supermarktregal für Coca-Cola überraschend ab, weckt Interesse und schafft positive Kaufimpulse beim Nutzer bzw. Konsumenten.

Probleme schneller erkennen und lösen und dadurch bessere Entscheidungen treffen

Value Design Thinking - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Value Design Thinking

Sie möchten neue Werte durch vernetztes Denken und eine international erprobte, menschen-zentrierte Problemlösungs- und Kreativitätsmethode mit passenden Werkzeugen schaffen?

Value Design Sprints für Innovation - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Value Design Sprints

Sie möchten Frage-, Problem- und Aufgabenstellungen im Team mit geringem Diskussionsaufwand in nur 1 bis 5 Tagen agil, kreativ und eventuell auch virtuell, also standortunabhängig lösen?

Value Design Sparrings - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Value Design Sparrings

Sie möchten als Führungskraft oder Investor einen kompetenten Gesprächs- und Sparringspartner in einem diskreten und sicheren Rahmen für alle Fragen rund um Ihr Innovationsvorhaben finden?

Value Design Trainings - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Value Design Trainings

Sie möchten neue Wege und agile Methoden zur Wertschöpfung, zum Fortschritt und Wachstum durch Innovation kennen- sowie schnell, einfach und kreativ anwenden lernen?

Innovationshilfe für Marken, Unternehmen und Immobilien

1. entdecken

  • Status-quo
  • Bedürfnisse
  • Potenziale
  • Alleinstellungsmerkmale
  • Wettbewerbsvorteile

2. entwickeln

  • Ideen
  • Konzepte
  • Erlebnisketten
  • Vermarktungsstrategie
  • Realisierungsfahrplan
w

3. erproben

  • Prototypen
  • Geschäftsmodell
  • Betriebsmodell
  • Machbarkeitsprüfung
  • Optimierungsmaßnahmen

4. einführen

  • Schlüsselpartnerwahl
  • Technologieeinsatz
  • Umsetzungsbegleitung
  • Qualitätssicherung
  • Erfolgsmessung

Branchenübergreifende Zusammenarbeit mit Start-Ups bis zu etablierten Unternehmen

Ziele der Zusammenarbeit

  • Neues schaffen
  • Zukünftiges gestalten
  • Bestehendes verbessern
  • Erfolgreiches ausbauen
  • Relevantes vermarkten
  • Notwendiges digitalisieren

Inspiration der Zusammenarbeit

  • Menschen
  • Standorte
  • Design
  • Kulturen
  • Technologie
  • Weltweite Trends
}

Zeitpunkte der Zusammenarbeit

  • Planungsphase
  • Betriebsphase
  • Wachstumsphase
  • Modernisierungsphase
  • Nachfolgephase
  • Exitphase

Formate der Zusammenarbeit

  • Beratung
  • Workshops
  • Sprints
  • Sparrings
  • Vorträge
  • Trainings

Profitieren Sie von den Vorteilen der Zusammenarbeit

Z

Problem- und Aufgabenstellungen agil, kreativ und wertschöpfend zu lösen.

Z

Nachvollziehbare, strukturierte und umsetzbare Konzepte zu erarbeiten.

Z

Mehr Kreativität entwickeln und bewährtes Methodenwissen zu nutzen.

Z

Neue Werte und nachhaltige Marktchancen durch Nutzerzentrierung zu schaffen.

Z

Frisches Know-how und Inspiration von Außen nach Innen zu generieren.

Z

Bestehende Komplexität bei Innovationsprojekten zu reduzieren.

Wie möchten Sie heute unterstützt werden?

Gerne können Sie die Möglichkeiten eines kostenlosen telefonischen Vorgespräches nutzen in dem eine potentielle Zusammenarbeit geklärt werden kann.
Zur Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung stehen Ihnen nachstehende Wege zur Verfügung:
Kontaktformular, Telefonkontakt: +49 (0) 89 23889052, E-Mail: info@reinventis.com oder Skype: REINVENTIS als Video-Anruf.

Vielen Dank für Ihr Interesse an REINVENTIS. Die nachstehenden Felder helfen, Ihre Anfrage schnellstmöglich zu bearbeiten und entsprechend weiterzuleiten. Sie können mit einer Antwort innerhalb von ein bis zwei Werktagen rechnen. Ihre Daten werden streng vertraulich behandelt.

Die Nutzung des Kontaktformulars sowie die Übermittlung Ihrer Nachricht und Daten erfolgt freiwillig und im Rahmen einer vor- oder vertraglichen Zusammenarbeit. Weitere Informationen zum Datenschutz entnehmen Sie bitte der Datenschutzerklärung.

4 + 5 =