Gemeinschaftsgastronomie neu denken

Gemschaftsgastronomie neu denken - Innovation © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Zukunftsfähige Gemeinschaftsverpflegung

Die Gemeinschaftsgastronomie ist grundsätzlich eng mit dem Bestehen und Erfolg eines (Wirtschafts-)unternehmens und oder sonstigen Einrichtungen (Bildung, Behörden, Pflege, Soziales oder medizinisch-klinischer Bereich) verwoben.

REINVENTIS unterstützt Sie dabei neue Lösungskonzepte für anstehende Herausforderungen in kurzer Zeit zu planen, zu verifizieren und umzusetzen.

Innovationsexperte für agile Innovation - Erik A. Leonavicius - REINVENTIS - Innovationsagentur - München

„CORONA – lessons learned“ oder wie erfinde ich meine Gemeinschaftsgastronomie kontinuierlich neu?

damit beschäftigen wir uns in unserem März-WEBing. Branchenkenner und Innovateur Erik A. Leonavicius blickt auf Corona in der GV und zeigt welche Chancen sich jetzt bieten.

Geplante Agenda (30 Minuten):

  • Begrüßung und Einleitung Marcus Seidl, S&F-Gruppe Modernes Verpflegungsmanagment
  • Kurze Vorstellung Erik A. Leonavicius, Innovationsagentur REINVENTIS
  • Kurze Vorstellung Branchenlösung restaurantmarketing.de
  • Aktuelle Situation – Corona & Lockdown
  • Best-Practices aus der Branche (Wer macht was, womit und wie aktuell gut?)
  • Vorbereitungen für den Neustart – laufen (hoffentlich) bereits?
  • Die nächste Krise kommt bestimmt – wie besser vorbereitet sein?
  • Agile Planungs- und Steuerungsinstrumente für den Betrieb helfen
  • Wie sieht ein passender Werkzeugkoffer für den GV-Manager aus?
  • Kurzvorstellung Werkzeugkoffer
  • Kurze Zusammenfassung
  • Fragen & Antworten (3 Online und der Rest der Antworten per Newsletter an Teilnehmer im Nachgang)
  • Verabschiedung

Wir freuen uns über Ihre Teilnahme am kostenfreien S&F-WEBing 25.03.2021 um 10:00 Uhr.

Bitte melden Sie sich einfach an, Sie erhalten dann kurz vor dem Veranstaltung die Zugangsdaten. Anfrage Online Event.

Das WEBing wird über Microsoft Teams durchgeführt.

Krise proaktiv als Chance nutzen

COVID-19 (Corona) wirkt sich als Krise nicht nur schwerwiegend auf die öffentliche Gesundheit aus. Es ist auch die bislang größte Herausforderung für die Betriebsgastronomie. Immer mehr Unternehmen schicken ihre Mitarbeiter ins Homeoffice oder in die Kurzarbeit, entlassen einen (großen) Teil Ihrer Mitarbeiter oder melden im schlimmsten Fall Insolvenz an. Durch vorgenannte Umstände gehen die Gäste für die Betriebsgastronomie verloren und die Existenz der Betriebe ist dadurch gefährdet. Betriebsrestau­rants, die im Voraus planen und die Krise proaktiv als Chance nutzen ihr Restaurantmodell für die kom­mende „neue Normalität“ anzupassen, sind besser gerüstet sich den Umsätzen vor der Krise wieder anzunähern. Was ist konkret zu tun?

Die zu betrachtenden Kernelemente des neuen Betriebsmodells einer Betriebsgastronomie sind:

  • Realisierung eines hygienischen und ansprechenden Gastraumes (optimiertes Layout, neues Wegeleitsystem, Hygienehinweise/ -material, spezielle Lüftungsanlagen und kontaktlose Be­zahlung), der dem Gast eine attraktive und sichere Aufenthaltsqualität bietet.
  • Optimierung des Außerhaus-Verkaufs zusätzlich durch digitale Lösungen (Homepage, App, di­gitale Kundenbindungsprogramme), Nutzung von Einkaufsplattformen und Einbindung von Lieferanten, Lieferdiensten und anderen Dienstleistungspartnern.
  • Realisierung einer gastzentrierten Angebotsstruktur bezogen auf Speisen, Getränke, Handels­waren, Dienstleistungen etc. mit im Tages-/ Saisonsablauf wechselnden Angeboten.
  • Überprüfung, Neudefinition und Dokumentation von internen Arbeitsabläufen zur Gewährung der Sicherheit und Erhöhung der Effizienz (aktive Einbindung aller Mitarbeiter z.B. durch mit­unter durch Bildung verantwortlicher Teams zur Einhaltung der Hygiene- und Servicekonzepte, zur Optimierung aller Gastkontaktpunkte im Kauf- und Verzehrprozess und Verbesserung der Gastzufriedenheit).
  • Prüfung des eigenen Betriebsmodells ob neue Energie- und Umweltschutzmaßnahmen im Rahmen der Neuausrichtung umgesetzt werden müssen.
  • Die vorgenannten Maßnahmen in sinnvollen Abständen gründlich zu prüfen und bei Bedarf durch innovative Ideen und Konzepte anzupassen und zu ergänzen.

Erik A. Leonavicius, Inhaber der Innovationsberatung REINVENTIS in München

Erschienen im S&F-Magazin 02/20 – hier nachlesen

Innovative Gemeinschafts-verpflegung

Utopie oder machbar?

Digitalisierung im Gastkontakt

Was muss heute schon?

Was kann?

Was ist zukünftig möglich?

Innovationshilfe für Weitblicker

Gastzentrierung in der Gemeinschaftsgastronomie –
Ein Werkzeugkasten für neues Denken & Handeln

Sensehacking

Intelligente und positive Sinnesansprache in der Gemeinschaftsgastronomie

Innovationshilfe für Unternehmen, Marken und Immobilien

1. Entdecken

  • Status-quo
  • Bedürfnisse
  • Potenziale
  • Alleinstellungsmerkmale
  • Wettbewerbsvorteile

2. Entwickeln

  • Ideen & Konzepte
  • Geschäftsmodelle
  • Nutzerkontaktpunkte
  • Vermarktungsstrategien
  • Realisierungsfahrplan
w

3. Erproben

  • Prototypen
  • Prozesse
  • Organisation
  • Machbarkeitsprüfungen
  • Optimierungsmaßnahmen

4. Einführen

  • Schlüsselpartnerwahl
  • Umsetzungsbegleitung
  • Technologieeinsatz
  • Qualitätssicherung
  • Erfolgsmessung
Real Time Innovation - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Real Time Innovation Lab

Die Erfolgsmuster für Innovationen zu kennen und konsequent anzuwenden hilft auf Unvorhergesehenes schneller zu reagieren und daraus innovative Produkte, Dienst- oder Serviceleistungen in Echtzeit zu generieren.

REINVENTIS unterstützt Sie gern mit hierfür speziell entwickelten Werkzeugen aus dem "Real Time Innovation"-Tool.

Branchenübergreifende Zusammenarbeit mit Start-Ups bis zu etablierten Unternehmen

Ziele der Zusammenarbeit

  • Bestehendes verbessern
  • Notwendiges digitalisieren
  • Relevantes vermarkten
  • Erfolgreiches ausbauen
  • Neues schaffen
  • Zukünftiges gestalten
}

Zeitpunkte der Zusammenarbeit

  • Planungsphase
  • Betriebsphase
  • Wachstumsphase
  • Modernisierungsphase
  • Nachfolgephase
  • Exitphase

Formate der Zusammenarbeit

  • Beratungsgespräch
  • Workshops
  • Sprints
  • Sparrings
  • Vorträge
  • Trainings

Probleme schneller erkennen und lösen - Entscheidungen schneller und fundiert treffen

Value Design Thinking - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Value Design Thinking

Sie möchten neue Werte durch eine international erprobte, menschen-zentrierte Problemlösungs-/ Kreativitätsmethode und vernetztes Denken schaffen?

Value Design Sprints für Innovation - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Value Design Sprint

Sie möchten Frage-, Problem- und Aufgabenstellungen im Team mit überschaubarem Aufwand in nur 1 bis 5 Tagen agil, kreativ, zeit- und standortunabhängig lösen?

Value Design Sparring - Innovation - REINVENTIS - Innovationsagewntur - München

Value Design Sparring

Sie möchten einen kompetenten Gesprächs- und Sparringspartner in einem diskreten und sicheren Rahmen für alle Fragen rund um Ihr Innovationsvorhaben finden?

Value Design Trainings - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Value Design Training

Sie möchten neue Wege und agile Methoden kennen- sowie schnell und einfach anwenden lernen, um Fortschritt und Wachstum durch Innovation zu erzielen?

Value Design Lab - Innovation - Innovationsagentur REINVENTIS, München

Alle Leistungen des Value Design Labs

Das heutige Geschäftsumfeld erfordert eine zügige Markteinführung und eine schnell erzielbare Wertschöpfung. Das Value Design Lab umfasst Aktivitäten einer agilen Strategie-,  Innovations- und Umsetzungsmethode, die auf kreativer Zusammenarbeit, Erforschung, Experimentieren und Lernen basiert. Ziel ist das Value Design Lab als Experimentierfeld für neues Denken, frische Ideen, durchdachte Konzepte und ausbaufähiges Geschäft zu nutzen. Von eintägigen Workshops bis hin zu mehrtägigen Sprints und mehrwöchigen Projekten bietet Ihnen das Value Design Lab schnelle Ergebnisse, kombiniert mit interaktiven Lernmethoden. Gemeinsam bringen wir auf diese Weise Ihr Unternehmen, Ihre Marke oder Ihre Immobilie wieder in Schwung.

Multidisziplinäre Zusammenarbeit - nur ein Ansprechpartner

Innovationsagentur REINVENTIS in München - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Innovationsberatung

Neupositionierung, Neuerfindung und Neugestaltung der Zukunft als Innovationshilfe für Unternehmen, Marken und Immobilien. Von der Idee bis zur Vermarktung.

Innovationsexperte - Erik A. Leonavicius - REINVENTIS - Innovationsagentur - München

Innovationsexperte

Erik A. Leonavicius ist Ihr Ansprechpartner für alle Ihre Fragen, Herausforderungen und Aufgabenstellungen in Ihren Innovationsvorhaben für Unternehmen, Marken oder Immobilien.

Kontakt - Innovationsagentur - München - © REINVENTIS. Alle Rechte vorbehalten.

Kontakt

REINVENTIS hat es sich zum Ziel gemacht, Ihnen nicht nur neue Wege aufzuzeigen sondern diese auch gemeinsam mit Ihnen zu gehen. Nutzen Sie jetzt die Möglichkeit der Kontaktaufnahme!

Neue Werte durch intelligente und effiziente Lösungen schaffen - Auszug aus den Erfahrungen

Auszug aus den Veröffentlichungen und Mitarbeit bei ausgewählten Buchprojekten

Entrepreneure aus 30 Nationen gegen Hunger auf der Welt

Global Entrepreneurship Summer School (GESS) in München

Aus 1200 Bewerbungen weltweit wurden 35 Top-Studierende ausgewählt, die innerhalb einer Woche innovative und unternehmerische Geschäftsmodelle zum Thema „Food“ entwickeln.

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS ist Experte, hält multisensorische Keynote und unterstützt GESS-Teams beim Gastgeber United Nations World Food Programme in München

Coneeect - Den Haag - Niederlande

Coneeect ist ein internationales Netzwerk von Hochschulen zur Etablierung und Verbesserung der Entrepreneurship-Lehre in Europa. Dafür bietet Coneeect ein interaktives Trainingsprogramm für akademische Entrepreneurship-Dozenten über ganz Europa an. Offiziell unterstützt und finanziert wird das Programm von der Europäischen Union. Best-Practise Entrepreneurship-Ausbildung wird in interdisziplinären Teams von renommierten internationalen Experten und Trainern vermittelt. Coneeect bietet dafür fünf internationale einwöchige interaktive Intensivtrainings mit verschiedenen Kursen jeweils an fünf europäischen Hotspots: München, Aberdeen, Sofia, Tel Aviv und Lissabon.

Erik Alexander Leonavicius hält Keynote "Insights & Use of ConeectU-Platform"

DIG-Winter-Workshop

Über 80 Teilnehmer kamen zum Winter-Workshop des Deutschen Instituts für Gemeinschaftsgastronomie (DIG) nach Hannover. Eine Rekordbeteiligung. Diesjähriger Gastgeber war der Autobauer Volkswagen mit seiner Service Factory. Im Fokus des zweitägigen Mitgliedertreffs stand einmal mehr der Wandel mit seinen unmittelbaren Folgen für die Gemeinschaftsgastronomie. Fazit à la James Bond: „Stillstand ist Lebensgefahr“.

Erik Alexander Leonavicius hält multisensorische Keynote beim Deutschen Institut für Gemeinschaftsgastronomie (DIG) - Bericht in Food Service - Portal für den Außer-Haus-Markt

Kontinuierlich perfekt muss es sein

Marketing-Experte Erik Alexander Leonavicius verrät, worauf es ankommt, wenn Gastronomen ein Mono-Konzept umsetzen wollen.

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS im FRISCH Magazin

Verweigern gilt nicht

Innovative Gemeinschaftsverpflegung – machbar oder Utopie?

Erik Alexander Leonavicius hält multisensorische Keynote beim 14. S&F-Symposium in Fürstenfeldbruck - Bericht im GVmanager

Der Immobilienknigge

Was sollten Sie bei der gastronomischen Expansion im Umgang mit der Immobilienbranche beachten.

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS bei der Konzeptwerkstatt auf der Intergastra in Stuttgart

Monomanie

Immer häufiger nutzen Gastronomen die Marketingtricks großer Unternehmen und konzentrieren sich auf eine Botschaft und ein zentrales Produkt. FRISCH schaut sich an, wo die Vor- und Nachteile dieses Trends zu Mono-Konzepten liegen.

REINVENTIS im FRISCH Magazin von Kröswang

Digitalisierung im Verpflegungsbetrieb 4.0

S&F-Gruppe Workshops 2018 / 2019

Zukunftsstrategien im Modernen Verpflegungsmanagement

Digitalisierung im Gastkontakt

Was muss heute schon? Was kann? Was ist zukünftig möglich?

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS hält multisensorische Keynote

i9agri – Agrifood Innovation Fair - Portugal

Erste Innovation Agrifood Fair in Portugal, die vom 4. bis 6. Mai 2017 in Castelo Branco im Centro de Exposições e Eventos da AEBB stattfindet. Der III. Internationale InovCluster Kongress wird auf der Messe stattfinden.

Erik A. Leonavicius von REINVENTIS hält multisensorische Keynote auf dem Kongress: "Go on - be a Agripreneur! Creative Entrepreneurial Thinking in the Agriculture Food Sector"

Profitieren Sie von den Vorteilen der Zusammenarbeit

Z

Aktuelle Problem- und Aufgabenstellungen wertschöpfend, agil und kreativ lösen.

Z

Bestehende Teamarbeit optimieren und bei Bedarf zeit- und standortunabhängig realisieren.

Z

Effiziente, nachvollziehbare und umsetzbare Konzepte unter Einbindung des Nutzerfeedbacks erarbeiten.

Z

Innovationszyklen beschleunigen um neue Produkte, Dienst- oder Serviceleistungen auf den Markt zu bringen.

Z

Risiken bei Neuentwicklungen von Produkten, Dienst- oder Serviceleistungen früh erkennen und minimieren / eliminieren.

Z

Marktchancen und neue Werte durch Identifizierung der Nutzerbedürfnisse auf diversen Ebenen generieren.

Z

Bewährtes Methodenwissen und neue Technologien für Innovation zeit- und standortunabhängig nutzen.

Z

Frisches Know-how erwerben und Inspiration gewinnen.

Z

Durch maßgeschneiderte Formate der Zusammenarbeit schneller fundierte Entscheidungen treffen und dadurch das Wachstum steigern.

Neugierig geworden? Nehmen Sie einfach Kontakt auf!

Gerne können Sie die Möglichkeiten eines telefonischen Vorgespräches nutzen in dem eine potentielle Zusammenarbeit geklärt werden kann.

Zur Kontaktaufnahme und Terminvereinbarung stehen Ihnen nachstehende Wege zur Verfügung: Kontaktformular, Telefonkontakt: +49 (0) 89 23889052, E-Mail: info@reinventis.com oder Skype: REINVENTIS als Video-Anruf.

Innovationsexperte Erik A. Leonavicius ist Ihr Ansprechpartner